Die vorliegende Arbeit ist irn Wintersemester 1993/94 von der Philosophi schen Fakultat der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster als Dis sertation angenommen worden. Mein besonderer Dank an dieser Stelle gilt Prof. Dr. Dietrich Thranhardt fur die nachhaltigen Amegungen, die ich durch die Zusammenarbeit mit ihrn am Institut fur Politikwissenschaft erfahren habe. Er brachte mich in Kontakt mit vie len in-und auslandischen Wissenschaftlern und hat die Arbeit durch kon struktive Kritik stets hilfreich begleitet. Wichtige Hinweise verdanke ich auch Professor Dr. Paul Kevenhorster, der das Zweitgutachten ubernahm. Finanziell unterstutzt wurde ich durch ein Promotionsstipendium der Graduiertenforde rung des Landes Nordrhein-Westfalen. Fur ihre UnterstUtzung in den verschiedenen Phasen der Fertigstellung dieser Arbeit bin ich zahlreichen Personen zu Dank verpflichtet. Fur die nie limitierte Bereitschaft zur Diskussion und Kritik danke ich an erster Stelle meiner Frau, Claudia Kramer-Santel. Hervorheben mochte ich zudem die Hilfe von Herro Hans Ulrich Pott, Herro Mathias Goden und Frau Renate Dieregsweiler. Gewidmet sei dieses Buch meiner Mutter, die mich stets gefordert und in meinem Vorhaben bestarkt hat.

Dieses Buch Migration in und nach Europa durch von Autor Bernhard Santel kann nicht mehr gekauft werden. Bei wolfgangherrmann.buzz bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Migration in und nach Europa kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Migration in und nach Europa zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link